bak_header
06.November 2018

Noch bis zum 28. Nov. 2018 geöffnet: Ausstellung „Menschen auf der Flucht“

Zum letzten Mal in Aachen zu sehen ist derzeit in unserem Haus eine hervorragende Ausstellung der bekannten Agentur Magnum-Photos. „Moderne Andachtsbilder“ der Photo-Kunst – wie Marco A. Sorace es auf seiner Eröffnungsansprache nannte – leiten dazu an, das Faktum der Flucht aus einer Abstraktion von „Zahlen und Daten“ herauszuführen. Auch zeige die Ausstellung mit Bildern […]

Beitrag ganz lesen
30.November 2017

Neue Skulptur aufgestellt

Wir freuen uns, als Dauerleihgabe eine Skulptur des bekannten Bildhauers Güther Oellers in unserer Akademie präsentieren zu können. Der Kunsthistoriker und Sohn des Künstlers Adam C. Oellers darüber:   Günther Oellers (1925 – 2011) „Bittende“, 1985, Marmor, WVZ 173 Grundthema des Linzer Bildhauers ist die überindividuelle Zusammenfügung (-führung) menschlicher Gemeinschaften im dreidimensionalen Block. Zentrale Tätigkeiten […]

Beitrag ganz lesen
30.Januar 2017

Günther Beckers: Vernissage der Ausstellung „Cover“ 50/25

Bischöfliche Akademie, Leonhardstr. 18-20 Sonntag, 5. Februar 2017, 15.00 Uhr Der Eintritt ist frei Günther Beckers hat sich seit Jahren mit den Ikonen der Popgeschichte beschäftigt. Beatles, Michael Jackson, Rolling Stones und Joe Cocker sind auch mit den Covers ihrer berühmten Alben tief im allgemeinen Bewusstsein verankert. Die Cover sind selbst stilbildende Kunstwerke geworden und […]

Beitrag ganz lesen
17.Oktober 2016

Die Dreiländerregion und der Erste Weltkrieg

Die Grenzen im heutigen Dreiländereck zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden spielten in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Bewusstsein der dort lebenden Menschen kaum eine Rolle. Man heiratete über die Grenzen hinweg, ging nach Moresnet wallfahren und zog dorthin, wo es eine Arbeitsgelegenheit gab. Verständnisschwierigkeiten gab es nicht; die Menschen sprachen ein gemeinsames […]

Beitrag ganz lesen
11.Oktober 2016

Theo Jörgensmann und „Die Altarimprovisationen“

…zum Aachener Farbflügel-Altar von Günther Beckers Am Sonntag, dem 6. November 2016, um 12 Uhr begrüßen wir den Klarinettisten, Jazz-Musiker und Komponisten Theo Jörgensmann in der Bischöflichen Akademie. Jörgensmann, der in den 1980er Jahren zur Renaissance der Jazzklarinette beitrug, wird für seine „Altarimprovisationen“ die Kapelle der Bischöflichen Akademie als Austragungsort wählen – inspiriert vom Aachener […]

Beitrag ganz lesen
23.November 2015

Wie modern war das Mittelalter?

Vom 19. bis 22. November 2015 waren in der Kapelle der Bischöflichen Akademie v.a. spätmittelalterliche faksimilierte Bildhandschriften zu sehen, die eindrücklich deutlich machten, wie bereits in dieser Zeit viele der großen Fragen der Neuzeit und Modern hier schon mit großer Klarheit gestellt waren. Dem Leihgeber Hans -Peter Viechtbauer ist es zu danken, dass wir nach […]

Beitrag ganz lesen